Warenkorb  

0

Weisen Sie Bleigehalt nach

Wir verbringen 80% bis 90% unserer Zeit in geschlossenen Räumen, wie z. B. in unserer Wohnung oder an unserem Arbeitsplatz. Die Luft dieser Räume ist oft mehr verschmutzt als die Luft im Freien und kann sich als gesundheitsschädlich herausstellen. Diese Belastung der Innenräume kann unter anderem zu Übelkeit, Kopfschmerzen, Entzündungen oder auch zur Entwicklung von Allergien führen.


Damit Sie Ihre aktuelle Wohnung oder auch Ihren künftigen Arbeitsplatz besser kennenlernen und entsprechend handeln können, bietet Ihnen Zayho ein Set zur Analyse von Blei. Blei ist sehr giftig und es gibt keinen Schwellenwert, unter dem es für den Menschen ungefährlich wäre.


Anstriche mit Bleigehalt wurden bis zum Jahre 1948, als sie offiziell verboten wurden, weitgehend verwendet, daher sind sie heute in Altbauten noch weit verbreitet. Einige Farben mit Öl oder reinen Ölen (Flachs) enthalten zwar kein Blei, ihnen konnte aber ein Zusatzstoff (Bleisalz) beigemischt werden, um das Trocknen der Farbe zu beschleunigen, ohne dass dies jedoch vom Hersteller näher auf dem Etikett präzise vermerkt worden war.


Was atmen Sie ein? Schützen Sie sich! Diese Testpapiere ermöglichen einen einfachen und schnellen Nachweis von Blei auf allen Arten von Oberflächen, wie Schreibtischen, Keramikwaren, Anstrich an Ihren Wänden, Fensterläden, im Spielzeug Ihrer Kinder etc.


Damit Sie Ihre aktuelle Wohnung oder auch Ihren künftigen Arbeitsplatz besser kennenlernen und entsprechend handeln können, bietet Ihnen Zayho ein Set zur Analyse von Blei. Blei ist sehr giftig und es gibt keinen Schwellenwert, unter dem es für den Menschen ungefährlich wäre.