Warenkorb  

0

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen dienen der Festlegung aller Rechte und Pflichten der Gesellschaft „ZAYHO“, SARL (Gesellschaft mit beschränkter Haftung) mit einem Kapital von 4000 Euro, mit Geschäftssitz in 33 Rue de Neuilly, F- 92110 Clichy, Frankreich, eingetragen im Handelsregister von Montluçon.

In diesem Sinne impliziert jede über die Internetseite getätigte Bestellung automatisch die vollständige und einfache Annahme der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Artikel 1: Verkaufsangebot

Die Kunden werden auf der Internetseite über die wesentlichen Merkmale der Produkte informiert.

Dennoch werden die Kunden aufgefordert, die Gebrauchshinweise oder jede andere dem Produkt beiliegende oder auf dem Produkt oder seiner Verpackung abgebildete Information zu beachten (Vorsichtsmaßnahmen für den Gebrauch, Nutzungsbedingungen etc.)

Es wird erneut darauf hingewiesen, dass die fotografischen Abbildungen der Produkte im Text nicht Vertragsbestandteil sind, sofern sich dort Fehler eingeschlichen haben, kann ZAYHO in keiner Weise dafür haftbar gemacht werden.

Artikel 2: Inkrafttreten und Anwendungsbereiche

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Produktverkäufe über die Internetseite mit Lieferungen in das französische Mutterland.

Der Kunde erklärt, die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor Auftragserteilung zur Kenntnis genommen zu haben und erkennt an, dass die Bestätigung seines Auftrags automatisch eine uneingeschränkte und vorbehaltlose Einverständniserklärung zu den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen impliziert.

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen treten mit Erscheinen auf der Internetseite www.zayho.com in Kraft.

ZAYHO behält sich das Recht vor, die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Vorankündigung anpassen oder abändern zu können, wobei die Anpassungen oder Änderungen für jede Bestellung im Anschluss der erfolgten Anpassungen oder Änderungen gelten.

Artikel 3: Bestell- und Zahlungsmodalitäten

Der Kunde erteilt seine Bestellung ausschließlich online über die Internetseite www.zayho.com gemäß dem auf den Internetseiten geltenden Verfahren und bestätigt die Zusammenfassung seines Warenkorbs. Anschließend wird ihm eine Auswahl von Zahlungsmöglichkeiten angeboten.

Der Kunde wird aufgefordert, alle Pflichtfelder des elektronischen Formulars auszufüllen.

Eine Bestellnummer wird ihm in einer Bestätigungsmail mitgeteilt, in dieser Mail wird ihm bestätigt, dass die Bestellung bei ZAYHO eingegangen und erfasst wurde, jedoch nicht, dass das bestellte Produkt verfügbar ist.

Die Ausgabe dieser Bestellnummer allein gilt nicht als eine Annahme der Bestellung, da die Verpflichtung von ZAYHO erst endgültig wird, wenn eine Annahme durch ZAYHO nach der Zahlung per Kreditkarte erfolgt ist.

ZAYHO verpflichtet sich, Bestellungen, die über die Internetseiten eingehen, ausschließlich im Rahmen der Lagerbestände der Produkte zu erfüllen. Ist ein Produkt nicht verfügbar, verpflichtet sich ZAYHO, den Kunden umgehend auf dem ihm angemessensten Wege zu informieren.

Die Zahlung erfolgt per Kreditkarte über den gesicherten CIC Zahlungsserver und das vertrauenswürdigste Zahlungssystem, das heutzutage bekannt ist: SSL-Protokoll (Secure Socket Layer). Während der Zahlungstransaktion geben Sie Ihre Bankdaten direkt auf dem gesicherten Server für E-Transaktionen unserer Bank, der CIC, ein. Ihre Kartennummer wird uns zu keinem Zeitpunkt bekanntgegeben.

Artikel 4: Produktpreise

Die Preise der Produkte sind in Euro inklusive Steuern, zuzüglich Versandkosten, angegeben. Der Preis inklusive Steuern jedes einzelnen Produktes, das der Kunde gerne erwerben möchte, sowie der Betrag der Kosten für den der jeweiligen Lieferung entsprechenden Versand, werden dem Kunden online auf der Internetseite vor dem Bestätigen der Bestellung angezeigt.

Artikel 5: Eigentumsvorbehalt

ZAYHO behält sich ausdrücklich bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises und eventueller Zinsen das Eigentum an den gelieferten und nach genannten Waren vor. Die vorgenannten Bestimmungen stehen ab Lieferung an den Käufer nicht dem Risiko von Verlust oder Schaden entgegen. In Ermangelung einer vollständigen Zahlung ist die Gesellschaft berechtigt, die Rückgabe der gelieferten Produkte zu verlangen, wobei in diesem Falle die anfallenden Versandkosten zu Lasten des Kunden gehen.

Artikel 6: Lieferung

ZAYHO trifft alle Vorkehrungen, damit die bestellten Produkte innerhalb vertretbarer Fristen geliefert werden. Sollte es zu einer unvorhergesehenen Verlängerung der Lieferfrist kommen, die außerhalb des Einflussbereichs der Gesellschaft liegt, verpflichtet sich ZAYHO, Sie so früh wie möglich darüber zu informieren, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich für eine Beibehaltung oder eine vollständige oder teilweise Stornierung der Bestellung zu entscheiden.

Artikel 7: Widerruf

ZAYHO geht davon aus, dass jeder Kunde, der nicht mit den bestellten Produkten zufrieden ist, sein Widerrufsrecht unter besten Bedingungen ausüben kann. Die dem Kunden gesetzlich zustehende Widerrufsfrist für den Kauf von Gütern beträgt 7 (sieben) volle Tage ab dem Datum des Eingangs seiner Bestellung. Während dieser Frist kann der Kunde auf seine Kosten und ohne weitere Strafgebühren das Produkt, das ihm nicht gefällt, zurücksenden.

Es versteht sich von selbst, dass auf Kosten des Kunden zurückgesandte Produkte sich in neuem Zustand und in ihrem Originalzustand befinden müssen, entsprechend dem Zustand, in dem sie von ZAYHO ausgeliefert wurden.

Artikel 8: Konformitätsgarantie

Der Kunde muss sich vergewissern, ob die gelieferten Produkte seiner Bestellung entsprechen.

Jede Reklamation über offensichtliche Fehler oder über eine Nichtkonformität des gelieferten Produkts muss innerhalb von drei Werktagen ab dem Datum des Produkteingangs vom Kunden angezeigt werden.

Erfolgt eine Reklamation nicht innerhalb dieser vorgenannten Frist, gelten die gelieferten Produkte als konform und vom Kunden akzeptiert.

Artikel 9: Schutz der Privatsphäre

ZAYHO speichert eine elektronische Datei, in der einige persönliche Daten des Kunden erfasst sind, um die Bearbeitung der Bestellung zu ermöglichen und um dem Kunden Informationen und kommerzielle Angebote senden zu können. Der Kunde stimmt der Verwendung dieser Daten durch ZAYHO zu, insbesondere um Informationen in Bezug auf Dienstleistungen und außergewöhnliche Angebote, die für ihn von Interesse sein könnten, zu kommunizieren.

Diese Datenbank ist Gegenstand einer Datenschutzerklärung gemäß den gesetzlichen Vorschriften des französischen Datenschutzgesetzes „Informatique et Libertés“ Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978, abgeändert durch Gesetz Nr. 2004-801 vom 6. August 2004. Der Kunde kann zu jedem Zeitpunkt darum bitten, keine Angebote mehr auf elektronischem Wege zu erhalten. Gemäß den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes „Informatique et Libertés“ vom 6. Januar 1978 besitzt der Kunde ein Recht auf Zugang und Berichtigung seiner persönlichen Daten, die für die Bearbeitung seiner Bestellung gespeichert werden.

Artikel 10: Haftung

Die Haftung von ZAYHO ist beschränkt auf direkte und vorhersehbare Schäden, die aus der Nutzung der Internetseite durch den Kunden und der gelieferten Produkte entstehen könnten. ZAYHO kann nicht für Schäden haftbar gemacht werden, die aus einem Fehler des Kunden im Rahmen der Nutzung der Produkte entstehen.

ZAYHO haftet nicht, wenn die Unausführbarkeit oder die fehlerhafte Ausführung seiner Pflichten dem Kunden zuzurechnen ist, aufgrund eines unvorhergesehenen und unüberwindbaren Tatbestands eines ausländischen Dritten bei der Lieferung der Dienstleistungen gemäß vorliegender Allgemeiner Geschäftsbedingungen oder in einem Falle unvorhersehbarer, unaufhaltsamer und externer Höherer Gewalt.

ZAYHO ist nicht verantwortlich für den Inhalt und den Betrieb der Internetseiten, die als Link auf seiner Internetseite verzeichnet sind, sowie für Schäden jeder Art, die der Kunde bei einem Besuch dieser verlinkten Internetseiten erleiden könnte.

Die Nutzung der Internetseite setzt automatisch und stillschweigend die Kenntnis und das Einverständnis des Kunden zu den Charakteristika und Grenzen des Internets und der damit verbundenen neuen Technologien voraus, sowie über den fehlenden Schutz mancher Daten gegen eventuelle Umleitungen oder Risiken der Kontaminierung durch eventuell im Netz zirkulierende Viren. ZAYHO haftet nicht im Falle einer falschen Nutzung oder eines Zwischenfalls in Verbindung mit der Nutzung des Computers, des Internetzugangs, der Wartung oder Betriebsstörung der Server, der Telefonleitung oder jeder anderen technischen Verbindung und des Versands der Formulare an eine fehlerhafte oder unvollständige Adresse sowie für Datenfehler jeglicher Art oder Fehler auf der Internetseite.

Artikel 11: Recht auf geistiges und gewerbliches Eigentum

Alle Elemente der Internetseite www.zayho.com, sowohl visuelle Elemente als auch Audioelemente, einschließlich der zugrunde liegenden Technologie; sind urheberrechtlich und durch Marken und Patente geschützt.

Sie stehen im vollen und alleinigen, exklusiven Eigentum der Gesellschaft Zayho. In diesem Sinne ist allein eine Nutzung zu privaten Zwecken, unter dem Vorbehalt verschiedener, ja sogar restriktiverer Bestimmungen des Gesetzes über geistiges Eigentum erlaubt.

Jegliche vollständige oder teilweise Reproduktion der Internetseite www.zayho.com ist unter Androhung einer Strafe wegen vorsätzlicher Fälschung strengstens verboten.

Artikel 12: Fälle Höherer Gewalt

ZAYHO kann bei Versäumnissen in seinen Verpflichtungen im Sinne der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgrund von Fällen, die sich seiner Kontrolle entziehen und/oder die sich aus einem Falle Höherer Gewalt, wie von französischen Gerichtshöfen definiert, ergeben, nicht haftbar gemacht werden.

Artikel 13: Gerichtsstand

Der vorliegende Vertrag unterliegt französischem Gesetz, im Streitfalle ist zunächst immer erst eine gütliche Lösung zu suchen, bevor gerichtliche Schritte eingeleitet werden. Ungeachtet von Lieferorten und Zahlungsweisen gilt als standardmäßig zuständiger Gerichtsstand das Handelsgericht Montluçon.

visa

HomeHome